Unterstützung der Lesung Thomas Mann und die Neurastenie

Im Februar 2017 diskutierten Natur- und Kulturwissenschaftler über das Krankheitssymptom Neurasthenie (reizbare Nervenschwäche) in der Zeit um 1900 und im Werk von Thomas Manns Buddenbrooks. Unser Verein beteiligte sich an den Planungen sowie an der Finanzierung  der Tagung im Zentrum für Kulturwissenschaftliche Forschungen in Lübeck (10. Und 11. Februar 2017)

2017-11-16T15:43:12+00:00